header
Juniorenfußball 22.09.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Bassum eine Nummer zu groß

Am 4. Spieltag war der TSV Bassum zu Gast in Süstedt. Leider war sehr früh absehbar, dass gegen die spielstarken Bassumer, die mit einigen Kreisauswahlspielern bestückt sind, wenig zu holen war. So konnten wir zufrieden sein und waren stolz auf unseren Torwart Lennart, der eine sehr starke 1. Halbzeit spielte, so dass es zur Halbzeit „nur“ 0:2 stand. In der zweiten Hälfte kamen auch wir dann mal vor das Tor des TSVJ, aber Kevin und Bennet scheiterten knapp. Eine bessere Chancenverwertung der Bassumer in Halbzeit zwei sorgte für einen Endstand von 0:7.

Juniorenfußball 22.09.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Auswärts beim Primus knapp gescheitert

Im zweiten Auswärtsspiel ging es für unsere ungeschlagene JSG zum Tabellenführer Weyhe-Lahausen. Bei einem über die kompletten 60 Minuten ausgeglichenen Spiel gingen die Gastgeber nach einer guten Viertelstunde nach einer Ecke in Führung.  Zwei weitere gute Gelegenheiten durch Lukas und Benno blieben bis zur Pause leider ungenutzt. In der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs ihre Leistung noch etwas steigern und das Spiel entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch. Die ersten spitzen Gelegenheiten hatte unsere JSG. Die druckvolle Phase wurde mit einem Strafstoß belohnt, den Bennet gekonnt zum 1:1 verwandelte. Keine zwei Minuten später, reagierte Lennart nach einem Fernschuss der Weyher stark auf der Line.  Die Weyher standen hoch und so ergaben sich immer mehr Räume für unsere Jungs. Infolge hatten Benno und Lukas die Chance alleine vor dem Weyher Keeper auf 1:2 zu erhöhen, leider parierte dieser beide Chancen innerhalb von 5 Minuten. In der 52. Minute behielt dann in unseren Strafraum ein Weyher Spieler den Überblick und stocherte den Ball zum 2:1 über die Linie. Die druckvollen letzten Minuten unserer Jungs wurden leider nicht mehr belohnt. In der Nachspielzeit fiel durch einen Absprachefehler ein unglückliches Eigentor, welches den Endstand zum 3:1 für Weyhe-Lahausen besiegelte.  Schade, da war mehr drin!

Juniorenfußball 08.09.2017 von Stephan Meyer

JSG Schwarme U16: 6:1 im ersten Heimspiel gegen JSG Stuhr II

Nach der Auftaktniederlage in Syke stand nun das erste Heimspiel in der Punkterunde an. Gegner war die JSG Stuhr II, die schon im Pokal mit 5:2 bezwungen wurde. Die Anfangsphase bestimmten unsere Jungs und gingen durch Tristan von Engeln mit 1:0 in Führung, der von Lauritz Meyer geschickt in Szene gesetzt wurde. Im Anschluss allerdings tat das Team zu wenig, so dass der Ausgleich eine logische Folge war. Die Halbzeitpause war nötig, um die Mannschaft neu einzustellen und mehr Laufbereitschaft einzufordern. Hier hat das Trainergespann Axel Dudde und Hartmut Witte dann wohl die richtigen Worte gefunden. Robin Gandke (2), Tristan von Engeln (2) und Pierre Masemann schossen einen 6:1-Kantersieg heraus. Aufgrund der Leistungssteigerung in Hälfte 2 auch in dieser Höhe verdient.

Juniorenfußball 08.09.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Gelungener Saisonstart, Derbysieger 2.0!

Im zweiten Punktspiel ging es im ersten Heimspiel im Derby gegen unseren Partner aus der Spielgemeinschaft, die JSG Bruchhausen-Vilsen I.  Unser Ziel war eindeutig. Nach dem letzten Derbysieg über die JSG Schwarme gegen Ende der letzten Saison, sollte der zweite Derbysieg in Folge folgen. Unsere U13 begann recht nervös und leistete sich einige leichte Fehlpässe im Mittelfeld. Trotzdem gingen die ersten beiden guten Chancen auf unser Konto, blieben aber leider ungenutzt. Nach zehn Minuten näherten sich die Vilser dann das erste Mal gefährlich unserem Strafraum an. Ein starkes Dribbling konnte unsere Abwehr nur mit einem Foul stoppen, leider im Strafraum, 9m. 0:1. Das Spielgeschehen wurde auf den Kopf gestellt. Von jetzt an ging das Spiel nur noch Richtung Vilser Tor. 3 Alutreffer und zwei Rettungstaten auf der Linie und ein bärenstarker Vilser Keeper brachten Spieler, Eltern und Trainer zur Verzweiflung.  In der 42. Minute dann der nächste Tiefschlag. Einen Konter, der der zweite Torschuss der Vilser war, wurde zum 0:2 vollendet. Wer seine Chancen nicht nutzt … mag man da sagen. Nicht ganz 20 Minuten blieben noch, um das Spiel zu drehen und die Jungs wussten, es ist noch genug Zeit. Fünf Minuten nach dem 0:2 behielt Bennet im Gewühl nach einer Ecke die Übersicht und erzielte das überfällige erste Tor unser U13, 1:2! Die Jungs waren wieder wach und entfachten von nun an im Minutentakt Torchancen. In der 50. Minute kombinierten sich Benno und Noah auf der linken Seite im Strafraum und Benno nagelte den Ball zum 2:2 ins kurze Eck, Ausgleich! Endlich gingen die Bälle ins Netz, mag man sagen. In der 56. Minute dann die spielentscheidende Szene. Einen Rückpass klärte der Vilser Keeper von der Strafraumgrenze zu kurz, Benno fing den Ball ab und überlupfte den Vilser Keeper zum 3:2! Es herrschte grenzenloser Jubel bei unserer U13! Die letzten Minuten spielten sie clever runter und konnten das 3:2 über die Zeit retten, Derbysieg again!

Juniorenfußball 08.09.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Auftakt in Twistringen

Im ersten Ligaspiel traf unsere U13 auf die JSG Twistringen-Mörsen II.  Leider musste unsere JSG einige Ausfälle aufgrund von Klassenfahrten und Krankheiten in Kauf nehmen, sodass Kevin kurzfristig als Keeper einspringen musste, da Lennart mit Grippe im Bett lag. In einem ausgeglichenen Spiel ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung infolge eines Absprachefehlers. Doch unsere JSG blieb dran und gab bis zum Schluss alles, um den Ausgleich zu erzielen. Die Hartnäckigkeit der Jungs wurde mit der letzten Szene belohnt. Nach einem geblockten Schuss von Lukas stand Edison goldrichtig und staubte zum 1:1 ab. Das Spiel wurde gar nicht mehr angepfiffen und die Freude auf unserer Seite war riesig.

Juniorenfußball 21.08.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Dritter Test: Sportwerbewoche!

Zu unserer Sportwerbewoche zur Ehren des 70. Geburtstages des TSV, empfing unsere JSG bei mäßigen Wetterbedingungen die U13 der JSG Achim/Uesen III vor einer großen Anzahl an Zuschauern. Gleich zu Beginn des Spiels ließ unsere U13 zwei gute Chancen liegen, ehe Clemens mit einem Traumtor das 1:0 erzielte, welches „Stadionsprecher“ Arne Bär erfreut verkündete. Kurz danach erhöhte Bennet mit einem schönen, direkt verwandelten Freistoß zum 2:0! Leider baute unsere U13 nach der 2:0 Führung ab und musste das 2:1 hinnehmen, welches auch der Pausenstand war. Achim kam etwas besser aus der Pause, scheiterte aber zwei Mal knapp um auszugleichen. Unsere U13 wachte danach wieder auf und hatte weitere Chancen durch Omar und Clemens. Ca 10 Minuten vor Schluss entschied Lukas das Spiel dann zum 3:1 Sieg. Kurz vor Schluss verzog Till noch zwei Mal knapp, so blieb es beim 3:1 Endstand!

Juniorenfußball 21.08.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Zweiter Test in Marhorst

Im zweiten Testspiel ging es für unsere U13 nach Marhorst. Es wurde das gewohnt schwere Spiel, doch beide Teams zeigten von Anfang an, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Es entwickelte sich sofort ein offener Schlagabtausch. Marhorst ging nach ca. 10 Minuten in Führung, doch diese wurde prompt durch Benno egalisiert. In der ersten Halbzeit konnte sich unsere U13 leichtes Oberwasser erspielen, scheiterte jedoch unglücklicherweise zwei Mal am Aluminium und mehrfach am Marhorster Keeper. Doch auch Lennart konnte zwei Großchancen der Gastgeber vereiteln, Halbzeitstand 1:1.  Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, nur mit umgedrehten Ereignissen. Clemens schoss unsere U13 mit 2:1 in Front. Diese Führung hielt leider nicht lang, Marhorst glich zum 2:2 aus. Bedauerlicherweise erspielte sich Marhorst in den letzten 5 Minuten einen Vorteil und erreichte in Folge dessen durch ein Eigentor unsererseits in letzter Minute den 3:2 Sieg.

Juniorenfußball 21.08.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Erster Test auf 9er-Feld in Kirchdorf

Im ersten Testspiel zur neuen Saison ging es für unsere U13 nach Kirchdorf. Die Vorfreude war groß, da es in der kommenden Saison nicht mehr ins Duell 7gg7 geht, sondern 9gg9. Der Start ins Spiel gelang uns gut, so gingen wir früh durch Tore von Philipp und Omar 2:0 in Führung. Leider ließ die Konzentration nach und die Kirchdorfer erspielten sich ein paar gute Chancen. Die Folge der 2:2- Zwischenstand. Die beiden Gegentore weckten uns wieder etwas auf. Clemens und Omar stellten den alten Vorsprung von 2 Toren wieder her, 4:2. Danach gaben wir das Spiel leider komplett aus der Hand und Kirchdorf dominierte, schaffte es sogar 6:4 in Führung zu gehen. Durch starke letzte 5 Minuten konnte unsere U13 durch Tore von Noah und Clemens dennoch ausgleichen. Endstand 6:6.

Juniorenfußball 21.06.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: Abschlussbericht 2016/20017

Die Saison 2016/2017 lässt sich für uns als Trainerteam zusammenfassend als erfolgreich  bewerten, auch wenn wir punktemäßig etwas hinter unserer Zielsetzung zurückblieben.

Die Trainingsbeteiligung wies allerdings mit 10 Spielern im Schnitt pro Training eine beachtliche Zahl auf. Den Jungs war der Ehrgeiz anzumerken, sich im Vergleich zur Vorsaison zu verbessern.

Zur Rückrunde hat uns leider Luca Merlin Brügesch verlassen, den wir auf diesem Wege nochmal alles Gute wünschen!

Dazu gestoßen ist Niklas Boschen, Edison Demiraj und Lukas Borgmann.

Die drei besten Scorer unserer U12 in dieser Saison waren:

Noah Levin Bär mit 13 Scorerpunkten (8 Tore und 5 Torvorlagen), Clemens Meierhans mit 8 Scorerpunkten (5 Tore und 3 Torvorlagen) und Edison Demiraj mit 6 Scorerpunkten (5 Tore und 1 Vorlage).  Beachtlich bei Edison, da er seine Spielberechtigung erst zur Rückrunde erhielt.

Der Saisonabschluss wurde mit einer dreitägigen Fahrt nach Schloss Dankern abgeschlossen, bei der die Jungs eine Menge Spaß hatten und als Mannschaft noch enger zusammenwuchsen. 

Juniorenfußball 10.05.2017 von Jenrik Ritter

JSG Süstedt U13 II: "Derbysieger, Derbysieger, Hey, Hey"

Im Saisonendspurt traf unsere U12 auswärts auf unseren geografischen Nachbarn aus Schwarme. Das Ziel war klar … Die Derbyniederlage aus dem Hinspiel vergessen zu machen. Und genauso ging unsere JSG auch in die Partie. Frühes und energisches Pressing sorgte direkt nach Anpfiff des Spiels für einen Ballverlust in der Schwarmer Abwehr. Benno eroberte den Ball und vollendete im eins gegen eins mit dem Schwarmer Torwart nach genau 20 Sekunden! Blitzstart! Unsere U12 spielte weiter munter nach vorne und erspielte sich weitere Chancen. Nach einer Ecke von Benno landete der Ball bei Bennet, der das Leder unter die Latte zimmerte, 2:0! Kurz darauf das 3:0. Leon schaltete sich mit ins Angriffsspiel ein und schloss nach einer Kombination mit Anton ins kurze Eck ab. Das 3:0 war gleichzeitig der Halbzeitstand. Bis dahin eine bärenstarke Mannschaftsleistung unserer JSG und die wohl beste Halbzeit der Saison. In der zweiten Halbzeit meldeten sich auch die Schwarmer offensiv zu Wort. Direkt nach Wideranpfiff parierte Lennart stark gegen den Schwarmer Angreifer und klärte zur Ecke. Die Konzentration ließ etwas nach und unsere U12 verteidigte nicht mehr so konsequent wie noch in Halbzeit eins, in der man keine nennenswerte Chance zuließ. Trotzdem boten sich weitere Chancen. Clemens und Benno scheiterten knapp. Doch dann das 4:0! Leon tankte sich stark auf seiner Seite durch und zimmerte die Kirsche an die Latte. Till stand goldrichtig und vollendete. Direkt im Anschluss verzogen die Schwarmer zweimal knapp den Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt setzte wieder Till zum 5:0, dessen Abschluss unhaltbar abgefälscht wurde. Eine klasse Partie, die am Ende ausgiebig gefeiert wurde. Es hallte lautstark „Derbysieger, Derbysieger, Hey, Hey!“ durch die Kabine! =)

Zurück 1
Beitragsarchiv