header
Juniorenfußball 25.04.2018 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Missglückter Saisonauftakt

Nach dem Winter ging es für unsere JSG in der neu zusammengestellten Kreisklasse weiter. Gegner sind die JSG Bruchhausen-Vilsen I, JSG Kirchdorf, SVMarhorst, JSG Twistringen-Mörsen und die JSG Barnstorf.

Zum Saisonauftakt besuchte uns die U13 des SV Marhorst. Leider kam unsere JSG nicht gut ins Spiel und wir mussten nach ca. 10 Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen. Danach fanden wir etwas besser in die Partie, konnten aber aus zwei guten Chancen nicht den verdienten Ausgleich erzielen. Durch einen gut ausgespielten Konter erhöhten die Marhoster auf 0:2. Auch nach der Pause konnten wir dem Spiel nicht unseren Stempel aufdrücken und Marhorst zog auf 0:3 davon. Gegen Ende der Partie verließen uns etwas die Kräfte und Marhorst konnte das Ergebnis bis zum Ende auf 0:5 stellen, was folglich das Endergebnis war.

Juniorenfußball 09.04.2018 von Stephan Meyer

A-Jugend JSG Bruchhausen-Vilsen I: Durchwachsene Leistung - gutes Ergebnis

Da war nicht alles Gold, was glänzt. Trotzdem bleibt unsere U 19 auf dem richtigen Weg und an der Spitze der Bezirksliga Hannover. Mit 4:1 (2:1) bei der JSG Stuhr siegte das Team von Trainer Patrick Tolle; das Ergebnis fiel aber ein bis zwei Tore zu hoch aus. Unser Team kam super ins Spiel und bereits nach vier Minuten erzielte Jonas Wunder das 1:0. Irgendwie tat das dem Spiel nicht gut und man wurde nachlässiger. Glück dann, dass der Schiedsrichter nicht auf Strafstoß für Stuhr entschied, denn Bendix Matheja traf bei einem Zweikampf eher den Fuss des Gegners als den Ball. Der Ausgleich fiel dann aber auch aus dem Spiel heraus; Tim Härthe traf für die Gastgeber (13. min). In der 28. min dann mal wieder ein guter Angriff der Tolle-Elf; Nick Brockmann traf zum 2:1 - so ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Stuhrer dann mehr und mehr auf. Nur noch wenig Entlastung für unser Team, so dass Maxi Kues im Tor das eine oder andere Mal mehr im Brennpunkt stand als gewollt. Für die Erlösung sorgte dann der "Man of the match", Jonas Wunder, der seinen zweiten Treffer erzielte und auf 3:1 stellte (82. min). In Minute 89 schickte Bjarne Meyer dann Jakob Warnke mit einem öffnenden Paß auf die Reise, der den Keeper ausspielte und zum 4:1-Endstand einschob. Um die Tabellenführung zu behaupten, bedarf es in den nächsten Wochen aber in jedem Fall einer Leistungssteigerung.

Juniorenfußball 31.03.2018 von Stephan Meyer

A-Jugend JSG Bruchhausen-Vilsen I: U19 mit gutem Rückrundenstart

Die U19 mit unserem Akteur Bjarne Meyer sorgt weiter für Furore. Nachdem im ersten Rückrundenspiel der Tabellenführer SC Rinteln deutlich mit 4:0 geschlagen wurde, wurde im Nachholspiel der TSV Bassum am gestrigen Samstag mit 4:1 besiegt. 

Der TSV Bassum startete stark und konnte bereits in den ersten Minuten in Führung gehen. In der 23. Minute gelang dann Nick Brockmann das 1:0 für für unsere U19. In der 30. Minute legte Benjamin Pinzer mit dem 2:0 nach. Es war die stärkste Phase unserer U19. Nach der Halbzeitpause kamen die Bassumer wiederum zu starken Chancen. In der 56. Minute erhöhte dann erneut Nick Brockmann mit seinem zweiten Treffer zum 3:0. 10 Minuten später dann der Anschlusstreffer durch Lennart Hartje. In Folge kam es zu 100%igen Chancen auf beiden Seiten. Am Ende mit dem glücklicheren Ende für den SVBV. Den Schlusspunkt setzte Gerrit Jüttner mit dem 4:1 in der 70. Minute.

Es war ein starkes Spiel mit einem starken Gegner. Der TSV Bassum ist deutlich besser, als es der Tabellenplatz ausdrückt.

Unsere U19 belegt damit den ersten Tabellenplatz! Weiter so Jungs!

Juniorenfußball 10.03.2018 von Oliver stellmann

Wieder Mädchenfußball in Süstedt und Asendorf - Mach mit!!!

Juniorenfußball 22.09.2017 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Bassum eine Nummer zu groß

Am 4. Spieltag war der TSV Bassum zu Gast in Süstedt. Leider war sehr früh absehbar, dass gegen die spielstarken Bassumer, die mit einigen Kreisauswahlspielern bestückt sind, wenig zu holen war. So konnten wir zufrieden sein und waren stolz auf unseren Torwart Lennart, der eine sehr starke 1. Halbzeit spielte, so dass es zur Halbzeit „nur“ 0:2 stand. In der zweiten Hälfte kamen auch wir dann mal vor das Tor des TSVJ, aber Kevin und Bennet scheiterten knapp. Eine bessere Chancenverwertung der Bassumer in Halbzeit zwei sorgte für einen Endstand von 0:7.

Juniorenfußball 22.09.2017 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Auswärts beim Primus knapp gescheitert

Im zweiten Auswärtsspiel ging es für unsere ungeschlagene JSG zum Tabellenführer Weyhe-Lahausen. Bei einem über die kompletten 60 Minuten ausgeglichenen Spiel gingen die Gastgeber nach einer guten Viertelstunde nach einer Ecke in Führung.  Zwei weitere gute Gelegenheiten durch Lukas und Benno blieben bis zur Pause leider ungenutzt. In der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs ihre Leistung noch etwas steigern und das Spiel entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch. Die ersten spitzen Gelegenheiten hatte unsere JSG. Die druckvolle Phase wurde mit einem Strafstoß belohnt, den Bennet gekonnt zum 1:1 verwandelte. Keine zwei Minuten später, reagierte Lennart nach einem Fernschuss der Weyher stark auf der Line.  Die Weyher standen hoch und so ergaben sich immer mehr Räume für unsere Jungs. Infolge hatten Benno und Lukas die Chance alleine vor dem Weyher Keeper auf 1:2 zu erhöhen, leider parierte dieser beide Chancen innerhalb von 5 Minuten. In der 52. Minute behielt dann in unseren Strafraum ein Weyher Spieler den Überblick und stocherte den Ball zum 2:1 über die Linie. Die druckvollen letzten Minuten unserer Jungs wurden leider nicht mehr belohnt. In der Nachspielzeit fiel durch einen Absprachefehler ein unglückliches Eigentor, welches den Endstand zum 3:1 für Weyhe-Lahausen besiegelte.  Schade, da war mehr drin!

Juniorenfußball 08.09.2017 von Stephan Meyer

B-Jugend JSG Martfeld: 6:1 im ersten Heimspiel gegen JSG Stuhr II

Nach der Auftaktniederlage in Syke stand nun das erste Heimspiel in der Punkterunde an. Gegner war die JSG Stuhr II, die schon im Pokal mit 5:2 bezwungen wurde. Die Anfangsphase bestimmten unsere Jungs und gingen durch Tristan von Engeln mit 1:0 in Führung, der von Lauritz Meyer geschickt in Szene gesetzt wurde. Im Anschluss allerdings tat das Team zu wenig, so dass der Ausgleich eine logische Folge war. Die Halbzeitpause war nötig, um die Mannschaft neu einzustellen und mehr Laufbereitschaft einzufordern. Hier hat das Trainergespann Axel Dudde und Hartmut Witte dann wohl die richtigen Worte gefunden. Robin Gandke (2), Tristan von Engeln (2) und Pierre Masemann schossen einen 6:1-Kantersieg heraus. Aufgrund der Leistungssteigerung in Hälfte 2 auch in dieser Höhe verdient.

Juniorenfußball 08.09.2017 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Gelungener Saisonstart, Derbysieger 2.0!

Im zweiten Punktspiel ging es im ersten Heimspiel im Derby gegen unseren Partner aus der Spielgemeinschaft, die JSG Bruchhausen-Vilsen I.  Unser Ziel war eindeutig. Nach dem letzten Derbysieg über die JSG Schwarme gegen Ende der letzten Saison, sollte der zweite Derbysieg in Folge folgen. Unsere U13 begann recht nervös und leistete sich einige leichte Fehlpässe im Mittelfeld. Trotzdem gingen die ersten beiden guten Chancen auf unser Konto, blieben aber leider ungenutzt. Nach zehn Minuten näherten sich die Vilser dann das erste Mal gefährlich unserem Strafraum an. Ein starkes Dribbling konnte unsere Abwehr nur mit einem Foul stoppen, leider im Strafraum, 9m. 0:1. Das Spielgeschehen wurde auf den Kopf gestellt. Von jetzt an ging das Spiel nur noch Richtung Vilser Tor. 3 Alutreffer und zwei Rettungstaten auf der Linie und ein bärenstarker Vilser Keeper brachten Spieler, Eltern und Trainer zur Verzweiflung.  In der 42. Minute dann der nächste Tiefschlag. Einen Konter, der der zweite Torschuss der Vilser war, wurde zum 0:2 vollendet. Wer seine Chancen nicht nutzt … mag man da sagen. Nicht ganz 20 Minuten blieben noch, um das Spiel zu drehen und die Jungs wussten, es ist noch genug Zeit. Fünf Minuten nach dem 0:2 behielt Bennet im Gewühl nach einer Ecke die Übersicht und erzielte das überfällige erste Tor unser U13, 1:2! Die Jungs waren wieder wach und entfachten von nun an im Minutentakt Torchancen. In der 50. Minute kombinierten sich Benno und Noah auf der linken Seite im Strafraum und Benno nagelte den Ball zum 2:2 ins kurze Eck, Ausgleich! Endlich gingen die Bälle ins Netz, mag man sagen. In der 56. Minute dann die spielentscheidende Szene. Einen Rückpass klärte der Vilser Keeper von der Strafraumgrenze zu kurz, Benno fing den Ball ab und überlupfte den Vilser Keeper zum 3:2! Es herrschte grenzenloser Jubel bei unserer U13! Die letzten Minuten spielten sie clever runter und konnten das 3:2 über die Zeit retten, Derbysieg again!

Juniorenfußball 08.09.2017 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Auftakt in Twistringen

Im ersten Ligaspiel traf unsere U13 auf die JSG Twistringen-Mörsen II.  Leider musste unsere JSG einige Ausfälle aufgrund von Klassenfahrten und Krankheiten in Kauf nehmen, sodass Kevin kurzfristig als Keeper einspringen musste, da Lennart mit Grippe im Bett lag. In einem ausgeglichenen Spiel ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung infolge eines Absprachefehlers. Doch unsere JSG blieb dran und gab bis zum Schluss alles, um den Ausgleich zu erzielen. Die Hartnäckigkeit der Jungs wurde mit der letzten Szene belohnt. Nach einem geblockten Schuss von Lukas stand Edison goldrichtig und staubte zum 1:1 ab. Das Spiel wurde gar nicht mehr angepfiffen und die Freude auf unserer Seite war riesig.

Juniorenfußball 21.08.2017 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Dritter Test: Sportwerbewoche!

Zu unserer Sportwerbewoche zur Ehren des 70. Geburtstages des TSV, empfing unsere JSG bei mäßigen Wetterbedingungen die U13 der JSG Achim/Uesen III vor einer großen Anzahl an Zuschauern. Gleich zu Beginn des Spiels ließ unsere U13 zwei gute Chancen liegen, ehe Clemens mit einem Traumtor das 1:0 erzielte, welches „Stadionsprecher“ Arne Bär erfreut verkündete. Kurz danach erhöhte Bennet mit einem schönen, direkt verwandelten Freistoß zum 2:0! Leider baute unsere U13 nach der 2:0 Führung ab und musste das 2:1 hinnehmen, welches auch der Pausenstand war. Achim kam etwas besser aus der Pause, scheiterte aber zwei Mal knapp um auszugleichen. Unsere U13 wachte danach wieder auf und hatte weitere Chancen durch Omar und Clemens. Ca 10 Minuten vor Schluss entschied Lukas das Spiel dann zum 3:1 Sieg. Kurz vor Schluss verzog Till noch zwei Mal knapp, so blieb es beim 3:1 Endstand!

Beitragsarchiv