header
Juniorenfußball 13.03.2019 von Jenrik Ritter

B-Jugend JSG Süstedt/Br.-Vilsen/Asendorf I: Niederlage beim Spitzenreiter mit fadem Beigeschmack

logo

Unter strömendem Regen und nahezu unmöglichen Bedingungen musste unsere JSG beim Tabellenführer TUS Sulingen II ran. Der TUS, noch ohne Punktverlust, war klarer Favorit. Beide Teams taten sich schwer, unter erschwerten Bedingungen in einem ausgeglichenen Spiel, guten Fußball zu spielen. So kam es dazu, dass ein Abwehrfehler dem TUS die 1:0-Führung bescherte. Ärgerlich, da das Spiel sehr ausgeglichen war. Unsere JSG konnte Chancen durch Niklas W. und Jonas verbuchen. Niklas fehlte leider eine Fußspitze zum Ausgleich.

 

Durch die Erkenntnisse der ersten Halbzeit war unsere JSG gewillt nach der Pause das Spiel zu drehen. Der Wille war auf dem Platz spürbar. Keine zehn Minuten nach der Pause dann die wohl spielentscheidende Szene. Einen Flachschuss von Jakob konnte der Salinger Keeper erst hinter der Linie zu fassen bekommen. Wutentbrannt darüber drosch er den Ball auf den Boden. Aus Reflex und wohl auch aus Freude über den Ausgleich schoss Fynn den Ball jubelnd ins Toraus. Der Schiedsrichter hingegen hat den Ball, als Einziger auf der Sportanlage, nicht im Tor gesehen und zeigte Abstoß an. Zweifelnd fragte er den Sulinger Keeper, ob der Ball im Tor war, welcher dies verneinte. Fair geht anders. Das Spiel ging mit Abstoß weiter. Eine Viertelstunde vor Schluss folgte eine Unachtsamkeit unserer JSG nach einem Sulinger Freistoß. Ein Abstauber bedeutet das 0:2 aus unserer Sicht. Nachdem wir alles nach vorne geschmissen haben, erzielten die Sulinger mit dem Schlusspfiff das 0:3.

Eine am Ende dennoch vermeidbare Niederlage.

 

Leider verletzte sich ein Sulinger Spieler nach einem Zweikampf unglücklich an der Hand und brach sich das Handgelenk. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute und eine schnelle Genesung!!

Der Kader: Tristan, Mattis, Niklas B., Thore, Deerk, Tim Luca, Maxim, Jonas, Omar, Fynn W., Jakob, Tim, Niklas W, Fynn K.