header
Juniorenfußball 11.04.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen/Süstedt/Asendorf II U13 (7er): Ligaspiel gegen FC Sulingen

Vor diesem Bericht habe ich mich etwas gedrückt. Unser erstes Ligaspiel 2019 ist für mich nach wie vor ziemlich schwer einzuordnen.  Ich habe noch nie bei einem so merkwürdigen Spiel an der Seitenlinie gestanden. Doch von vorne: Es ging nach Sulingen zum FC. Dorthin ist in der letzten Hallenperiode  einer unserer Spieler gewechselt. Der auch gleich das Sulinger Schützenfest mit seinem Tor eröffnete. Wir verloren das Spiel 12:3, obwohl wir nicht mal schlecht waren (Torschütze: 3x Philipp). Die spielerische Leistung der beiden Mannschaften gegenübergestellt wäre eine 5:2 Niederlage vielleicht passender. Wir sind aber als Einheit aufgetreten, haben als Team verloren und was sehr positiv war, wir haben bis zum Ende gekämpft, an uns geglaubt und fair gespielt. Wir hatten uns an Sicherheitsfußball probiert und zum ersten mal die 3-3-0 Formation gewählt. Die haben wir aber nicht gut umgesetzt und werden in Zukunft auch, wie zuvor schon auf eine mutige Spielweise nach Vorne setzen und den Defensivfußball / Angsthasenfußball an den Haken hängen.