header
Juniorenfußball 12.06.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen/Süstedt/Asendorf II U13 (7er): Sparkassen-Cup

Der Sparkassen-Cup wurde dieses Jahr in St. Hülfe-Heede ausgetragen. Alle U11 Manschaften vom Landkreis Diepholz reisten an und wurden in 4 Gruppen, mit jeweils 6 Mannschaften aufgeteilt. Wir sind mit folgenden Vereinen in Gruppe A gekommen: TSV Weyhe-Lahausen I, SG Barnstorf, SG Krichdorf, TSV Barrien, TUS Sudweyhe II. Es wurde 10 Min 5+1 auf kleinen Feldern gespielt. Die ersten beiden Spiele gegen Barnstorf und Sudweyhe gewannen wir jeweils 1:0 Wir hätten auch deutlich höher gewinnen können. Dann konnten wir gegen Weyhe-Lahausen ein 0:0 halten und hatten sogar Chancen auf den Sieg. Auch 0:0 ging das nächste Spiel gegen Kirchdorf aus. Dort hatten viel Pech und unsere mittelmäßige Chancenverwertung wurde weiterhin nicht besser. Dafür hatten wir bisher aber auch noch kein einziges Gegentor bekommen. Das letzte Spiel war gegen Barrien und wir konnten nochmal gewinnen (3:1). Damit hatten wir es geschafft, mit 11 Punkten und 5:1 Toren (Torschützen: 3x Philipp, 1x Felix, 1x Paul) aus 5 Spielen wurden wir hinter SG Barnstorf (12 Punkte) und vor TSV Weyhe-Lahausen (10 Punkte) Gruppenzweiter. Somit hatten wir uns qualifiziert für den Regional-Sparkassen-Cup, wo wir dann gegen die 8 besten Teams aus umliegenden Landkreisen Spielen durften.

Also eine Woche später nun in Steimbke. Wir konnten leider kein Spiel gewinnen, erzielten aber dennoch ein paar schöne Tore. Insgesamt präsentierten wir uns nicht besonders gut, weil wir schlecht zusammenspielten. Aber auch dort konnten wir einiges von unseren Gegnern abschauen / lernen und hatten unseren Spaß am Spiel. Im Vorfeld hatten wir auch nicht erwartet dort einen Blumentopf gewinnen zu können. Deshalb war unser Ansatz, unsere bestmögliche Leistung abzuliefern. Zu den Ergebnissen / Torschützen habe ich leider keine Notizen mehr.