header
Juniorenfußball 22.06.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen/Süstedt/Asendorf II U13 (7er): Ligaspiel gegen JSG Lemförde

Nun mussten wir gegen den Tabellenführer ran, der bisher noch keinen einzigen Punkt liegen lassen hat und wahrscheinlich mit den Weyhe- Lahausener Mannschaften die beste im Landkreis ist. Das Hinspiel mussten wir leider absagen da nicht genügend Spieler konnten und die Spielverlegung kurzfristig noch abgesagt wurde. Somit haben wir das Hinspiel 0:5 verloren und mussten jetzt beim Rückspiel nach Lemförde fahren, da das Heimspielrecht getauscht wurde. Unser Stammtorhüter war zwar nicht dabei aber dennoch stand es nach der ersten Halbzeit nur 1:0. Wir haben einfach sehr intelligent verteidigt und haben fast nur Weitschüsse zugelassen, die dann unser Torhüter gehalten hat. Glück hatten wir natürlich auch reichlich. In der zweiten Hälfte hatten wir uns vorgenommen selbst auch Tore zu erzielen und nahmen dafür natürlich auch in Kauf das wir hinter unsicherer stehen. Gesagt getan, wir schafften es 2 Tore zu erzielen, bekamen allerdings auch noch 7 Tore rein. Zeitweise haben wir uns ziemlich überrumpeln lassen, was die größtenteils sehr gute Leistung leider etwas schmälert. Dennoch sind wir mit dem 8:2 (Torschützen: 1x Philipp, 1x Joshua) zufrieden und Lemförde vorzeitig Meister.