header
Juniorenfußball 10.04.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Erster Sieg in Brockum!

Unter sonnigen Bedingungen musste unsere JSG an Spieltag 5. einmal um die Welt reisen zur JSG Brockum. Unsere JSG hatte das Spiel die kompletten 70 Minuten im Griff und hatte früh Chancen durch Jakob, Fynn K, Edison und Omar, diese blieben jedoch ungenutzt. Versuch Nummer fünf schlug dann ein. Jonas setzte einen Ball perfekt in die Schnittstelle der Brockumer Viererkette und Edison verwertete das Zuspiel freistehend vor dem Brockumer Keeper. 1:0! Kurze Zeit später dann das 2:0. Fynn K. war auf links außen auf und davon und schob das Leder gekonnt ins rechte untere Eck ein. Kurz vor der Pause tauchten dann die Brockumer plötzlich drei(!) Mal alleine vor Tristan auf, dieser konnte jedoch alle drei Duelle für sich entscheiden. Somit war das 2:0 gleichzeitig der Pausenstand.

Unsere JSG blieb nach der Pause die klar bessere Mannschaft und konnte durch Jakob, durch einen direkt verwandelten Freistoß, auf 3:0 erhöhen. Direkt im nächsten Angriff hatte Tim die Chance auf das 4:0, der Innenpfosten war jedoch im Weg. Weitere gute Angriffe folgten, so war das 4:0 nur eine Frage der Zeit. Nach schöner Kombination fasste Fynn K. sich ein Herz und zog aus der Distanz ab und überraschte damit den Brockumer Keeper, 4:0! Kurze Zeit später setzte Omar zwar einen Elfmeter in die Brockumer Wolken, mit dem Schlusspfiff erzielte er jedoch, den verdienten 5:0 Endstand.

Juniorenfußball 10.04.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Gut begonnen, stark nachgelassen

Am 4. Spieltag hatte unsere JSG die JSG Syke zu Gast. Wir kamen gut ins Spiel und konnten die erste gefährliche Szene verbuchen. Edison konnte diese jedoch nicht verwerten. Nach knapp 10 Minuten übernahmen die Syker dann das Kommando und gingen sofort durch einen berechtigten Elfmeter mit 1:0 in Führung. Direkt im Gegenzug hatte Edison die Chance auf den Ausgleich, schloss jedoch alleine vor dem Syker Keeper zu überhastet ab. Dann erwischte die JSG Syke perfekte 10 Minuten und verwertete jede Großchance, sodass es aus unserer Sicht mit 0:5 und somit der Vorentscheidung in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit passierte folglich nicht mehr viel. Die Syker tauchten noch einmal gefährlich vor Lennart auf, dieser parierte jedoch stark mit dem Fuß. Auch unsere JSG hatte noch zwei gute Chancen, doch der Syker Keeper stand zwei Mal goldrichtig, sodass es beim 0:5 blieb.

Juniorenfußball 01.04.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen U11 : Draußenvorbereitung 2019

In der Vorbereitung auf unsere Kreisligasaison haben wir mit schwerpunktbasiertem Training begonnen. Wir hatten 3 Testheimspiele. Als erstes kam der TSV Ristedt. Wir starteten leicht überlegen, gaben das Spiel im letzten Drittel aber noch her. Somit ging es 7:7 aus (Torschützen: 4x Philipp, 1x Kilian, 1x Felix, 1x Alex). In der darauf folgenden Woche reiste SV Victoria Rethem an, die wir mit unserem Spiel über die Flügel und unserem guten Zusammenspiel an Ihre Grenzen brachten. Durch wiederum deren Konterstärke bekamen wir dennoch 5 Tore eingschenkt. Am Ende stand es aber verdient 6:5 für uns (Torschützen: 3x Philipp, 2x Joshua 1x Kilian). Als abschließendes Testspiel spielten wir gegen den TSV Martfeld. Wir hatten große Probleme einen guten Zug zum Tor zu entwickeln. Defensiv standen wir aber gut und verloren somit nur knapp mit 4:6 (Torschützen: 2x Philipp, 1x Michel, 1x Paul). In der Vorbereitung erkannten wir noch ein paar Schwächen, wie den Spielaufbau und das  Zweikampfverhalten defensiv wie offensiv.

Juniorenfußball 23.03.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen U11 : Hallensaison 2019

Nach den beiden Hallentunieren in 2018 wurden wir 2019 mit JSG Osterholz-Gödestorf, JSG Wagenfeld/Ströhen, FC Syke und TUS Sudweyhe in Gruppe B eingeteilt. Das Hinrundenturnier fand ganz in Wagenfeld statt, wo wir sehr konzentriert angefangen sind. In unseren ersten drei von insgesamt vier Spielen bekamen wir kein einziges Gegentor und schoßen selbst vier (Torschützen: 2x Michel, 2x Pepe). Wir haben aber leider auch einige Chancen liegen lassen und hatten mehrere Pfosten- und Lattenschüsse. Gegen Osterholz-Gödestorf haben wir auch gar kein Tor schießen können (0:0). Unser letztes Spiel gegen Wagenfeld/Ströhen war in etwa auf Augenhöhe, verlief für uns aber durch zwei knappe Schiedsrichterentscheidungen sehr unglücklich. Wir verloren 3:0 und waren dadurch auf dem 3. Platz (punktgleich mit dem 2.). Da waren wir etwas unzufrieden und hatten uns für das Rückrundenturnier vorgenommen den 1. Platz zu machen.

Als dann das Rückrundenturnier anstand waren wir schon wieder angefangen draußen zu trainieren. Wir konnten unsere Pläne gut in die Tat umsetzen und haben kein Spiel verloren, 11 Tore geschossen ( 7x Philipp, 3x Michel und ein Premiere-Tor von Béla) und nur 2 Tore bekommen. Damit wurden wir erster und zusammen mit der Hinrunde belegten wir am Ende den 2. Platz. Damit ist die Hallensaison beendet und wir starten voller Vorfreude in die Draußenspiele. 

Juniorenfußball 13.03.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Niederlage beim Spitzenreiter mit fadem Beigeschmack

Unter strömendem Regen und nahezu unmöglichen Bedingungen musste unsere JSG beim Tabellenführer TUS Sulingen II ran. Der TUS, noch ohne Punktverlust, war klarer Favorit. Beide Teams taten sich schwer, unter erschwerten Bedingungen in einem ausgeglichenen Spiel, guten Fußball zu spielen. So kam es dazu, dass ein Abwehrfehler dem TUS die 1:0-Führung bescherte. Ärgerlich, da das Spiel sehr ausgeglichen war. Unsere JSG konnte Chancen durch Niklas W. und Jonas verbuchen. Niklas fehlte leider eine Fußspitze zum Ausgleich.

 

Durch die Erkenntnisse der ersten Halbzeit war unsere JSG gewillt nach der Pause das Spiel zu drehen. Der Wille war auf dem Platz spürbar. Keine zehn Minuten nach der Pause dann die wohl spielentscheidende Szene. Einen Flachschuss von Jakob konnte der Salinger Keeper erst hinter der Linie zu fassen bekommen. Wutentbrannt darüber drosch er den Ball auf den Boden. Aus Reflex und wohl auch aus Freude über den Ausgleich schoss Fynn den Ball jubelnd ins Toraus. Der Schiedsrichter hingegen hat den Ball, als Einziger auf der Sportanlage, nicht im Tor gesehen und zeigte Abstoß an. Zweifelnd fragte er den Sulinger Keeper, ob der Ball im Tor war, welcher dies verneinte. Fair geht anders. Das Spiel ging mit Abstoß weiter. Eine Viertelstunde vor Schluss folgte eine Unachtsamkeit unserer JSG nach einem Sulinger Freistoß. Ein Abstauber bedeutet das 0:2 aus unserer Sicht. Nachdem wir alles nach vorne geschmissen haben, erzielten die Sulinger mit dem Schlusspfiff das 0:3.

Eine am Ende dennoch vermeidbare Niederlage.

 

Leider verletzte sich ein Sulinger Spieler nach einem Zweikampf unglücklich an der Hand und brach sich das Handgelenk. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute und eine schnelle Genesung!!

Der Kader: Tristan, Mattis, Niklas B., Thore, Deerk, Tim Luca, Maxim, Jonas, Omar, Fynn W., Jakob, Tim, Niklas W, Fynn K.

Juniorenfußball 13.03.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Missglückter Auftakt

Zum Auftakt nach dem Winter startete unsere JSG mit einem Heimspiel gegen die JSG Diepholz. Leider erwischte man einen rabenschwarzen Tag und fand nie richtig ins Spiel. So reichte der JSG Diepholz eine durchschnittliche Leistung für einen ungefährdeten 4:0-Erfolg bei unserer JSG, die aufgrund der Platzsperre in Süstedt in der Marktplatzarena spielte. Am Ende war es Lennart zu verdanken, der mit drei starken Paraden dafür sorgte, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. Die einzigen nennenswerten Chancen auf unserer Seite hatten Niklas W. und Jakob. Beide scheiterten leider am Diepholzer Keeper.

Juniorenfußball 14.02.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Hallenkreismeister 18/19!

Am 10.02.2019 konnte unsere JSG erfolgreich die Hallenkreismeisterschaft der B-Staffel für sich entscheiden. Nach einer engen und spannenden Gruppenphase konnte sich unsere JSG als Tabellenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Dort wartete mit dem TSV Bassum der vermeintlich stärkste Gegner der Endrunde auf uns.

Nach einem super knappen Fight ging das Spiel nach 10 Minuten ins 9m Schießen, welches unsere JSG mit 2:1 für sich entscheiden konnte! Finale!

Im Finale wartete die JSG Diepholz. In der Gruppenphase verlor unsere JSG das direkte Duell mit 2:0 und war gewillt, es diesmal besser zu machen. Auch diese 10 Minuten waren eng, spannend und hart umkämpft und endeten 1:1! Wieder ging es ins 9m Schießen und wieder hieß der Sieger JSG Süstedt, nachdem Tristan 3(!!) 9m in Folge hielt!!

Damit belohnte sich unsere JSG für eine starke Hallenrunde.  Jeder freut sich bereits riesig auf die kommende Kreisligarückrunde. Erster Gegner übrigens wieder die JSG Diepholz. Anstoß ist am 03.03. um 16:15 Uhr in Süstedt.

Die Spiele in der Gruppenphasen:

JSG Süstedt : JSG Diepholz 0:2

JSG Barrien/Gessel-Leerßen : JSG Süstedt 0:3

TSV Bassum : JSG Süstedt 0:1

Das Halbfinale:

TSV Bassum : JSG Süstedt 1:2 n.N.

Das Finale:

JSG Süstedt : JSG Diepholz 3:1 n.N.

 

Die Tore erzielen: Tim 2x, Tim Luca, Jonas, Fynn K.

Juniorenfußball 14.02.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Einzug in die B-Staffel-Endrunde

Unsere JSG konnte sich mit einer starken Hallenkreismeisterschaftsrückrunde für die B-Staffel-Endrunde qualifizieren. Aus den fünf Rückrundenspielen holte unsere JSG starke 12 Punkte und landete mit insgesamt 21 Punkten auf Platz 2. der Qualigruppe.

Die Rückrundenergebnisse:

 

JSG Syke : JSG Süstedt 1:6

SV Marhorst : JSG Süstedt 0:4

JSG Süstedt : TUS Sudweyhe 1:2

JSG Twistringen : JSG Süstedt 0:2

JSG Süstedt : TSV Bassum 3:0

 

Die Tore erzielen: Jakob 5x, Tim 5x, Tim Luca 3x, Fynn W., Fynn K. und Thore

Juniorenfußball 01.02.2019 von Marik nolte

JSG Bruchhausen-Vilsen U11 : JFK-Cup

Am 12. und 13. Januar durften wir an einem der größten Jugendtuniere in Norddeutschland teilnehmen. Beim JFK-Cup in Thedinghausen der vom MTV Riede zum 16. mal organisiert wurde. Neben uns haben als regionale Mannschaften noch die Gastgeber (JSG Löwen) mit zwei Mannschaften teilgenommen und Weyhe-Lahausen. Die anderen 16 Teilnehmer waren professionelle Mannschaften aus 6 verschiedenen Länder, wie unter anderem Leverkusen, Werder Bremen, Hamburg, Wien oder Prag. Wir und die anderen regionalen Teams haben einige der Profi - Kicker für die 2 Tage aufgenommen. Dabei konnten bestimmt ein paar neue Freundschaften geknüpft werden. Am Samstag ging es für uns los mit der Eröffnung und einer beeindruckenden Lasershow. Unser erster Gegner war US Trocy Paris gegen den wir dann 10:0 verloren. Im Vorhinein wußten wir schon, dass wir durchaus mal im zweistelligen Gegentorbereich verlieren würden. Wir hatten uns deshalb auch als Ziel gesetzt gegen eines der Topteams ein Tor zu schießen. Das wollten wir erreichen indem wir nicht mit allen Mann hinten mauern, sondern offensiv und vor allem mutig spielen. So sind wir auch immer mal wieder zu ein paar Torchancen gekommen. Beim zweiten Spiel gegen FFA Warschau wollte aber noch keins reingehen. Dafür haben wir aber nur 6 Gegentore zugelassen. Im nächsten Spiel war es soweit, es ging gegen Hamburg. Und unser Plan ging auf, wir gingen ziemlich früh 1:0 (Torschütze: Philipp) in Führung. Jawoll, wir haben ein Tor erzielt und das auch noch ausgerechnet gegen den HSV. Da war es dann auch nicht so schlimm, dass wir quasi noch beim Jubeln den Anschlusstreffer erhielten und am Ende 1:13 verloren haben. Unser letztes Spiel am Tag war gegen Gladbach. Da haben wir dann beflügelt von unserem Tor die Defensivarbeit voll vernachlässigt und mit 16 Gegentoren die höchste Tunierniederlage einstecken müssen. Am zweiten Tag spielten wir gegen die anderen regionalen Teams, da diese auch letzter in Ihrer Gruppe geworden sind. Zuerst ging es gegen die Löwen. Wir starteten unkonzentriert in das Spiel und lagen schnell 2:0 hinten, doch das drehten wir noch zu einem 2:3, bekamen aber unglücklich noch das 3:3 (Torschützen: Philipp, 2x Fionn). Das zweite Spiel gegen MTV Riede war etwa auf Augenhöhe und stand zwischenzeitlich 1:1. Kurz vor Ende bekam einer unserer Spieler jedoch eine Zeitstrafe und wir mussten 2 Minuten in Unterzahl spielen. Doch die übrigen 4 Spieler sind alle über sich hinausgewachsen und haben keine Torchance mehr zugelassen und mit einem schönen Doppelpass das 2:1 geschossen (Torschützen: Philipp, Jerik) . Im letzten Spiel mußten wir uns 3:0 gegen Wehye - Lahausen geschlagen geben. Wir konnten zwar ein Freistoßtor erzielen (Torschütze: Michel), dies zählte aber leider nicht, weil der Freistoß indirekt ausgeführt werden musste. Am Ende belegten wir von den regionalen Teams den 2. Platz und insgesamt den 18. Wir haben es hingekriegt, dass jeder unserer 15 Spieler an beiden Tagen gespielt hat und jeder auch mal starten durfte. Als Fazit kann man sagen, dass es für alle aus der Mannschaft ein unglaubliches und wahrscheinlich auch einmaliges Erlebnis war. Wir haben dadurch als Mannschaft große Schritte nach vorne gemacht und konnten unseren Teamgeist verbessern. Vielleicht haben wir dabei ja auch gegen einen  Star von morgen gespielt, den wir in ein paar Jahren im Fernsehen anfeuern können. Ein Dank geht nochmal an die Eltern, die uns super angefeuert haben.

Juniorenfußball 21.01.2019 von Jenrik Ritter

C-Jugend JSG Süstedt I: Weyher Hallenmeisterschaft 2019

Am 19.01.2019 folgte unserer JSG der Einladung des SC Weyhe zur Weyher Hallenmeisterschaft.

Auch hier nahmen mit dem TUS Sulingen I, dem SC Weyhe (zwei Teams), dem TUS Sudweyhe II, dem TSV Weyhe-Lahausen, dem TUS Schwachhausen II und der SG Aumund-Vegesack hochklassige Teams teil, die teilweise sogar aus der Bezirksliga kamen.

 

Unsere JSG erreichte einen starken 2. Platz und musste sich am Ende dem TUS Sulingen aus der Bezirksliga Diepholz nach einem knappen Spiel 0:2 geschlagen geben.

 

Zur zusätzlichen Freude unseres Teams wurde Tristan als bester Keeper des Turniers ausgezeichnet!

 

Die Ergebnisse aus der Gruppenphase:

 

JSG Süstedt : SC Weyhe 1:0

TUS Sulingen: JSG Süstedt 7:0

JSG Süstedt : TUS Sudweyhe II 0:0

 

Das Ergebnis aus dem Halbfinale:

 

JSG Süstedt : TUS Schwachhausen II 1:0

 

Das Ergebnis aus dem Finale:

 

TUS Sulingen : JSG Süstedt 2:0

 

Unsere Tore erzielten: Tim Luca und Omar 

Beitragsarchiv