TSV Süstedt - Newsartikel drucken


Autor: Stephan Meyer
Datum: 01.09.2018


Auch Ü50 II startet gut in die Liga

Mit einem 6:0 (2:0) Kantersieg in Asendorf startete unsere neu formierte Ü 50 in die Punktspielrunde. Gegen ein mit sieben Spielern verteidigendes Abwehrbollwerk aus Asendorf/Wietzen war eine Portion Geduld gefragt. Gerade zu Beginn wurden zahlreiche gute Möglichkeiten liegen gelassen. So war ein überlegter Schuß von Jörn Meyer der Dosenöffner in dieser Partie (11. min). In der 22. Minute wurde Lars Bierfischer schön freigespielt und konnte alleine aufs Asendorfer Tor zu gehen und vollstreckte zum 2:0. In der 42. Minute wurde Stephan Meyer von Ralf Thiermann angespielt und erzielte mit einem Schuß ins kurze Eck das 3:0. Nun waren die Asendorfer langsam mit ihren Kräften am Ende. Stephan Meyer per Abstauber (57. min) sowie noch zweimal Jörn Meyer (59. min / 60. min) machten das auch in dieser Höhe verdiente Ergebnis perfekt. Holger Bröcker musste nicht einen Torschuß parieren, Asendorfs Keeper war da deutlich mehr gefordert und erhielt ein Lob aus Süstedter Reihen. "Wenn man weiß, dass Uli Surendorf 69 Jahre als ist, muß man ihm ein Lob aussprechen für seine Beweglichkeit und Leistung am heutigen Abend", so Stephan Meyer nach der Partie.Weiter geht es für unsere Ü 50 nun am Mittwoch, 05.09.2018 um 19:30 Uhr in Süstedt im Spitzenspiel gegen die SG Osterbinde.