TSV S├╝stedt - Newsartikel drucken


Autor: Stephan Meyer
Datum: 20.09.2018


Meyer-Team auf Kurs

Auch unsere Ü 50 II macht weiterhin Freude. Im Spitzenspiel gegen die SG Osterbinde siegte man in einem sehr guten Spiel mit 3:1 (2:0). Jan Schütte hatte das Team mit einem Treffer aus Nahdistanz mit 1:0 in Führung gebracht (10. min), Jörn Meyer legte mit einem schönen Schlenzer ins lange Eck nach (25. min) und sorgte somit für den Halbzeitstand. In der Folgezeit kontrollierte man das Spiel, wenngleich Osterbinde versuchte mehr Druck aufzubauen. Als dann Franco Rizzo zehn Minuten vor dem Ende den Anschlußtreffer erzielte, wurde es nochmals spannend. Doch Jan Schütte mit seinem zweiten Tor sorgte für den verdienten 3:1-Endstand (60. min).

Am vergangenen Sonntag konnte das Team nachlegen. In Seckenhausen holte man sich mit dem 4:1 dort die nächsten drei Zähler. Hier eröffnete Jörn Meyer den Torreigen. Er traf mit seinem Rechtsschuß ins linke untere Eck. Fünf Minuten später scheiterte er leider mit einem 8-Meter an Schlußmann Michael Wellmann und konnte so nicht für die Vorentscheidung sorgen. Auf der anderen Seite musste Keeper Werner Kastendieck, der für den verletzten Holger Bröcker einsprang, einige Male sein ganzes Können zeigen, um nicht den Ausgleich zu kassieren. Zweimal war man mit dem Pfosten im Bunde. Ein Doppelschlag von Frank Fasche (46. min) nach Klassepaß von Holger Stellmann und Heiko Klawitter (48. min) nach flacher Hereingabe von Frank Fasche, sorgte für die Vorentscheidung. Seckenhausen zielte ein drittes Mal an den Pfosten; Jörn Meyer machte es besser und traf zum 4:0 (52. min). Kurz vor dem Ende gelang dann der Heimmannschaft doch noch der Ehrentreffer.

Am 21.09.2018 steht das nächste Auswärtsspiel an. Um 19:30 Uhr ist man in Dimhausen zu Gast.