header
Plattdeutsches Theater 23.01.2022 von Oliver stellmann

Vorhang auf im Gasthaus Mügge - Gelungener Auftakt in die Süstedter Theatersaison

Nachdem das Stück „Champagner to‘n Fröhstück“ im letzten Jahr noch ausfallen musste, standen die Darsteller der plattdeutschen Theatergruppe des TSV Süstedt am Samstag endlich wieder vor Publikum auf der Bühne.

Als die Senioren Marie Stratmann (Marika Schrader) und Valentin Müller (Jörg Neddermann) sich im ersten Akt vor Hausverwalter Heiner Koslowski (Torsten Naujoks) um den Zuschlag für eine Hamburger Mietwohnung streiten, kehrte für das Publikum trotz Abstands- und Maskenpflicht ein Stück Normalität ein. Koslowsi löst den Streit, indem er den beiden Wohnungssuchenden eine Rentner-WG vorschlägt. Als die Kinder der beiden (gespielt von Lina Clausen und Hanno Schweers) davon erfahren, sind diese garnicht begeistert. Dazu kommen Müllers bester Kumpel Kuddl Knoop (Harald Stellmann), der seinem Freund bei der Flucht aus dem Seniorenheim geholfen hat, die neugierige und nervige Nachbarin Frau Boisen (Corinna Bär) und der Polizist Petersen (Holger Döpke), die gemeinsam eine tiefsinnige und herzliche Komödie gekonnt auf die Bühne bringen.

Hauptdarsteller Jörg Neddermann bedankt sich am Ende bei den gut 150 Zuschauern, dass sich alle diszipliniert an die Regeln gehalten und gleichzeitig für eine tolle Stimmung gesorgt haben. Letztes Highlight war die Ehrung der Spartenleiterin Corinna Bär, die in diesem Jahr als Frau Boisen ihr 10. Bühnenjubiläum feiern darf. Da es dieses Mal keine Premierenparty geben konnte, war ein gelungener Theaterabend damit beendet.

Für weitere Termine am 12.02., 20.02., 13.03. (alle mit Frühstücksbüffet), am 05.03. (Kaffee und Kuchen), am 04.02., 25.02., 26.02. und 11.03. (alle ohne Rahmenprogramm) sind noch Karten bei Helga Zierath, 04240-1561 zu haben.

Plattdeutsches Theater 20.01.2022 von Oliver stellmann

Plattdeutsches Theater 2022

Liebes Publikum,

wir freuen uns, dass wir das Stück "Champagner to'n Fröhstück" nach aktuellem Stand wie geplant aufführen können. Unsere Darsteller proben fleißig und können es kaum erwarten, am Samstag, 22.01.2022 nach einem Jahr Pause endlich wieder vor Publikum auf der Bühne stehen dürfen.

Unsere Generalprobe am Freitag, 21.01.2022 beginnt um 20:00 Uhr. Der Einlass ist auf 50 Personen begrenzt.

Damit der Besuch für alle Gäste möglichst sicher ist, werden Ehrenamtliche auf die Einhaltung der gesetzlichen Regeln und unseres Hygienekonzepts achten.

Wir bitten alle Gäste darum, den Aufforderungen dieser Ehrenamtlichen und den Hinweisschildern zu folgen.

Bei allen Veranstaltungen gilt die 2Gplus-Regel, die entsprechenden Nachweise sind durch unsere Gäste zusammen mit dem Personalausweis am Eingang bereitzuhalten. Im Innenbereich gilt FFP2-Maskenpflicht. Zum Trinken und Essen darf die Maske nur am Sitzplatz kurz abgenommen werden.

Wir bitten aufgrund der speziellen Situation darum, unseren Internetauftritt kurz vor dem Theaterbesuch im Blick zu behalten.

Der Kartenvorverkauf ist am 28.11.2021 (1. Advent) normal gestartet. Die Karten zu unseren Vorstellungen können telefonisch unter 04240-1561 bei Helga Zierath bestellt werden.

Da wir die Lage aufgrund der Corona-Pandemie möglicherweise zwischendurch neu bewerten und anpassen müssen, werden wir hier immer die aktuellen Regeln einstellen:

  • Einlass nur mit 2Gplus (geimpft oder genesen + getestet oder geboostert)
    • Bitte halten Sie Ihre Nachweise zusammen mit Ihrem Personalausweis bereit.
    • Eine Testmöglichkeit vor Ort bieten wir nicht an.
    • Wir bitten auch alle Gäste mit Booster-Impfung, vorab (zu Hause) einen freiwilligen Selbsttest ohne Nachweispflicht zu machen.
  • FFP2-Maskenpflicht
    • Zum Trinken und Essen darf der Mund-Nasen-Schutz kurz abgenommen werden.
    • Zum Frühstücksbuffet bzw. zum Kaffee + Kuchen ist die Maskenpflicht am Sitzplatz aufgehoben, beim anschließenden Theater ist wieder ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Dokumentationspflicht über die Luca-App
    • Wir bitten darum, die App zu installieren, können die persönlichen Daten aber auch manuell erfassen.
    • Außerdem bitten wir vorab je Käufergruppe um eine Ansprechperson mit Kontaktdaten.
  • Wir bitten darum, Abstand zu halten.
    • ​Der Mindestabstand zwischen den Sitzplätzen sich fremder Personen beträgt 1 Meter.
  • Wir bitten darum, den Anweisungen des Personals und der Order zu folgen.
  • Die Premiere findet ohne Party an Tischen statt. Der Eintrittspreis wird vor Ort anteilig erstattet.

Wir hoffen, unseren Gästen gemeinsam mit dem Team des Gasthauses Mügge einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten und mit unserem Stück die Lachmuskeln aller Zuschauer zu aktivieren. Wir freuen uns auf Euch!!!

Eure Theatergruppe des TSV Süstedt e.V.

 

Beitragsarchiv
Allgemeine Informationen

Kartenvorverkauf:

Start am 28.11.2021 ab 10:00 Uhr im Gasthaus Mügge, Einlass nur mit 2G,

ab dem 01.12.2021 immer mittwochs ab 19:00 Uhr im Gasthaus Mügge

oder telefonisch unter 04240/1561 bei Helga Zierath.

 

Veranstaltungsort:

Gasthaus Mügge

Am Marktplatz 13

27305 Bruchhausen-Vilsen

gasthaus-muegge.de